Corona Update

aktualisiert am 26.11.2021

die Österreichische Bundesregierung hat seit Montag, 22.11.2021 einen österreichweiten Lockdown verhängt. Laut geltender Verordnung ist der Skibetrieb im Lockdown möglich. Somit werden wir voraussichtlich am 11. Dezember den Winterbetrieb starten. Es gelten folgende Regeln:

SEILBAHNEN
Österreichweit gilt die 2G-Regel in Skigebieten. Für die Nutzung der Seilbahn- und Liftanlagen sind wir verpflichtet, bei allen Gästen ab dem vollendeten 12. Lebensjahr einen gültigen 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) zu kontrollieren. Das Ticket ermöglicht nur dann Zutritt ins Skigebiet, wenn ein entsprechender 2G-Status nachgewiesen wird. Details dazu folgen.

FFP2-Masken-Pflicht in geschlossenen oder abdeckbaren Fahrbetriebsmitteln (Gondeln, Kabinen oder Sesselbahnen mit Schutzhaube) und geschlossenen Wartebereichen.

KINDER UND JUGENLDICHE
Für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren (schulpflichtiges Alter) gilt der Ninja-Pass. Dieser wird dem 2G-Nachweis gleichgestellt und gilt daher auch als Zutrittsnachweis fürs Seilbahnen - auch an den Wochenenden der jeweiligen Testwoche. Nach Beendigung des neunten Schuljahres müssen auch Jugendliche über einen 2G-Nachweis verfügen.

GASTRONOMIE
Während des Lockdowns:

Die Berggastronomie ist voraussichtlich bis. 18.12.2021 geschlossen.
Vorerst gibt es keine Take-Away-Möglichkeiten.

Nach dem Lockdown:
2G-Regelung (geimpft oder genesen) in der Berggastronomie. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr benötigen keinen 2G-Nachweis. Außerdem ist eine Registrierung im jeweiligen Restaurant/Hütte verpflichtend.
Antikörpertests sind nicht mehr als G-Nachweis gültig.

ABSTANDSREGEL
Im gesamten öffentlichen Raum wird das Einhalten eines Abstandes von 2 Metern empfohlen.

Detaillierte Informationen zu den aktuell geltenden Maßnahmen finden Sie auf der Website der Österreichischen Bundesregierung.

gültige 2G-Nachweise

Genesungszertifikat, ärztliche Bestätigung oder Absonderungsbescheid max. 180 Tage nach Erkrankung gültig

  • Ab dem Tag der Zweitimpfung 360 Tage (ab dem 6.Dezember 270 Tage) gültig.
  • Die Einmalimpfung (Johnson & Johnson) verliert mit 3. Januar 2022 ihre Gültigkeit, eine Zweitimpfung wird für einen gültigen Impfnachweis notwendig.
  • Bei einem Impfnachweis von genesenen Personen ist die Impfung 360 Tage (ab dem 6.Dezember 270 Tage) gültig.
  • Die 3. Dosis ist ab dem Tag der Impfung für weitere 270 Tage gültig.

2G Kontrolle

Jedes Ticket muss mit einem gültigen 2G Nachweis verknüpft werden

Hier kannst du dein Liftticket freischalten:

 

  1.  Online-Check-In  empfohlen 

  2.  an den speziellen Check-In Terminals vor Ort

  3.  an den Ticketautomaten

  4.  an den geöffneten Kassen am Hochficht

  5.  bei den Check-In-Mitarbeiter*innen

 

 

Der vorteil am hochficht: vom Auto direkt auf die Piste!

ohne lange, enge Zubringer-Gondeln

WICHTIG: Die Inhalte dieser Seite wurden nach derzeitigem Wissensstand und nach bestem Wissen und Gewissen ausgearbeitet. Allen Inhalten sind Änderungen vorbehalten. Die Verordnungen des Bundes gelten als gesetzliche Grundlage. Informationen und Unterlagen bezüglich der Maßnahmen zu "Sicher am Berg" wurden von der Wirtschaftskammer Österreich – Fachverband der Seilbahnen – bezogen.

Alle Informationen werden laufend aktualisiert. Letzte Aktualisierung am 26.11.2021
Es gelten die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Alle Informationen vorbehaltlich Änderungen.