Seilbahntechniker | © Rene Jagersberger
hochkarätiger lehrberuf
Seilbahntechniker

Lehrberuf seilbahntechniker

Karriere am Berg 

Kaum eine Ausbildung ist vielfältiger und mit mehr Adrenalin gepaart als die des Seilbahntechnikers. Dreieinhalb Jahre zwischen Seilbahn- und Elektrotechnik, High-Tech Systemen und Natur. Mit einem Abschluss als Seilbahntechniker stehen euch alle Lifte der Welt offen. Eine Branche mit Zukunft und eine Ausbildung mit Visionen. 

Er wird jährlich von rund 160 jungen Personen in der „Seilbahner-Schmiede“ in Hallein, der modernen Landesberufsschule für metalltechnische Berufe abgeschlossen.
 

„Dieser Beruf setzt ein hohes Maß an technischer Leidenschaft voraus,“ so der Betriebsleiter der Hochkar Bergbahnen.
 

Eigenschaften wie Geschicklichkeit, Flexibilität, Abenteuerlust und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung für die abwechslungsreiche Ausbildung.

Das Lehrprogramm reicht von technischen Servicearbeiten und Überwachen der Seilbahnanlagen bis hin zum laufenden Kundenkontakt.

Die Anforderungen

HAST DU DAS ZEUG ZUM SEILBAHNER?

Du bist:

  • in guter körperlicher Verfassung, besitzt ausgezeichnete Reaktionsfähigkeit
  • schwindelfrei und witterungsunempfindlich
  • trittsicher und hast eine gute Augen-Hand-Koordination
  • belastbar und hast ein handwerkliches/technisches Verständnis
  • sicherheitsbewusst, aufmerksam und flexibel
  • pünktlich, genau und teamfähig

Deine Aufgaben als Seilbahner:

  • Bedienung, Wartung, Überwachung der Seilbahn- und Schleppliftanlagen
  • Überwachung des laufenden Seilbahnbetriebes
  • Einhalten der betriebsvorschriften und Kontrolle der Beförderungsbedingungen
  • regelmäßige Überprüfung der Seilbahnanlagen
  • Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Teilnahme an Erste-Hilfe-, Bergungs- und Brandschutzübungen
  • Mitarbeit bei Erhaltung der Pisten
  • Durchführung regelmäßiger Überprüfungen an Seilen und Rollenbatterien
  • Generalüberholung der Anlagen außerhalb der Betriebssaison
Seilbahntechniker | © Rene Jagersberger
Seilbahntechniker | © Rene Jagersberger
Seilbahntechniker | © Rene Jagersberger
Seilbahntechniker | © Rene Jagersberger

Das erwartet dich

Seilbahntechnik und Elektrotechnik ?

Das erwartet dich: 

  • Lehrzeit: Seilbahntechniker 3,5 Jahre oder
  • Doppellehre Seilbahn- und Elektrotechnik
    Lehrzeit: 4 Jahre
  • eine abwechslungsreiche und zukunftssichere Ausbildung
  • wertschätzendes Umfeld und ein gutes Betriebsklima
  • passende Arbeitskleidung für Sommer und Winter
  • kostenlose Liftnutzung an deinen freien Tagen

Lehrlingsentschädigung:

1. Lehrjahr: € 815,00 brutto pro Monat
2. Lehrjahr: € 977,00 brutto pro Monat
3. Lehrjahr: € 1.140,00 brutto pro Monat
4. Lehrjahr: € 1.629,00 brutto pro Monat

(KV Seilbahnen 2019)

„Es ist uns wichtig, ein ideales Arbeitsumfeld mit hohem Motivationsfaktor zu bieten. Besonders junge Menschen sollen hier Sommer wie Winter attraktive Jobperspektiven vorfinden,“ Rainer Rohregger, Geschäftsführer der Hochkar Bergbahnen GmbH.

Hineinschnuppern

Komm vorbei und erlebe den Beruf hautnah

Du bist dir nicht sicher ob es das richtige für dich ist? 

Komm vorbei und arbeite einen Tag mit uns mit. Unser Seilbahntechniker Alex beantwortet gerne deine Fragen zur Lehre. 
Er war übrigens auch der erste ausgelernte Seilbahner in Niederösterreich und hat seine Ausbildung 2018 bei uns am Hochkar abgeschlossen.