Bergeübung 2022
Zurück zur Übersicht

  • Wintersaison
  • Sommersaison
  • Betriebsinformation

Sicher ist sicher!

Bergung aus dem Doppelsessellift

Bergeübung 2022
Bergbahnen Hochkössen

 

Letztes Wochenende fand eine Gemeinschaftsübung mit der Bergrettung Kössen, der Freiwilligen Feuerwehr Kössen und den Bergbahnen statt.

Um 13:00 Uhr, knapp nach den letzten Regengüssen startete die Übung am Gipfellift des Unterberghorns. Die Annahme bzw. das Ausgangsszenario war, dass aufgrund eines technischen Defektes die Gäste aus dem Doppelsessellift geborgen werden müssen.

Die Übung klappte reibungslos und alle Freiwilligen konnten vorbildlich aus dem Lift abgeseilt und geborgen werden. Eine weitere Station am Berg war bei Dr. Matthias Schinkel, der die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die richtige Anwendung bzw. Handhabung des Difibrillator und weitere Tips, Übungen und Verhaltensregeln bei etwaigen Notfällen am Berg.

Die „Nachbesprechung“ fand bei Grillhendl und Getränken statt und bildete den Abschluss eine erfolgreichen Bergeübung. Unser Dank gilt vor allem der Bergrettung Kössen, der Freiwilligen Feuerwehr und den Freiwilligen für den Einsatz und die Zeit. Dennoch hoffen wir inständig, das Gelernte nie anwenden zu müssen - außer bei der nächsten Übung.