Den Bergsommer mit der ganzen Familie in der Wanderregion Hochficht genießen.
Endlich Sommer!
Am Hochficht erholen auf aktive Art

Bergsommer am Hochficht

Zu Gast in der sommerlichen Ferienregion Böhmerwald

Wer Bergsommer in der Ferienregion Böhmerwald in vollen Zügen genießen möchte, ist am und rund um den Hochficht gut aufgehoben. Denn dort steht nicht nur im Winter, sondern auch in der warmen Jahreszeit aktives Naturerlebnis auf dem Programm. Ob beim Wandern oder Mountainbiken: Es gibt mindestens fünf gute Gründe, die für den Sommer am Hochficht sprechen!  

Der Ausblick auf die Talstation.
Der Ausblick auf die Talstation.
Die Bikesaison läuft im Sommer in Hochficht auf Hochtouren.  | © Weissenbrunner
Den Bergsommer in der Region Hochficht genießen.
Bei einer kurzen Wanderpause die Natur genießen. | © Weissenbrunner
Mit dem Mountainbike die Region Hochficht erkunden.  | © Weissenbrunner

Was für den Sommerurlaub am Hochficht spricht

Ein Urlaub am Hochficht ganz nach euren Wünschen

Die folgenden Gründe helfen, sich leichter zu entscheiden. Taucht ein in diese zauberhafte Ferienregion – wer einmal da war, kommt immer gerne wieder! 

Grund Nummer 1: Natur & Kultur

Die Ferienregion Böhmerwald ist einzigartig – und der Hochficht ein kleiner, aber feiner Teil davon! Freut euch auf einen unvergesslichen Sommerurlaub im Dreiländereck Österreich, Deutschland und Tschechien. Landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten warten an jeder Ecke. Ursprüngliche Nationalparks, beeindruckende Bergpanoramen, glasklare Seen: Seid ihr bereit für ganz besondere, grenzüberschreitende Momente?  

Grund Nummer 2: Wanderparadies Böhmerwald

Schritt für Schritt geht es am Hochficht dem Urlaubsglück entgegen. Auf insgesamt 600 Kilometern abwechslungsreicher Wanderwege in der gesamten Ferienregion Böhmerwald gibt es dabei jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Wer möchte, überschreitet dabei sogar Grenzen! Schließlich sind die Nationalparks Bayerischer Wald und Šumava mit dem Auto in weniger als einer Stunde zu erreichen. Doch auch der Hochficht selbst bietet mehrere Wanderwege für unterschiedliche Ansprüche – von gemütlichen Themenwanderungen bis zu herausfordernden Weitwandertouren.

Grund Nummer 3: grenzüberschreitendes Radfahren

Ihr seid lieber auf zwei Rädern unterwegs? Biker finden im Böhmerwald ebenfalls, wonach sie suchen: ein vielseitiges Streckennetz für unterschiedlichste Anforderungen. Dabei wird auf insgesamt 1.000 Kilometern mal mehr, mal weniger sportlich in die Pedale getreten. Vom erholungssuchenden Genussfahrer bis hin zum absoluten Rennprofi macht die Region rund um den Hochficht Zweiradfahrer glücklich. Entdeckt auch ihr den Bergsommer auf dem Fahrrad oder Mountainbike!

Grund Nummer 4: Kulinarik mit Ausblick

Was die Ferienregion Böhmerwald kulinarisch zu bieten hat? Das erfahrt ihr bei der Einkehr in eine der im Sommer geöffneten Gasthäuser am Hochficht. Besucher werden dabei nicht nur mit regionalen Schmankerln, sondern auch mit herrlichen Ausblicken verwöhnt. Kommt auf den Geschmack – und lernt die kulinarische Seite des Bergsommers kennen!  

Grund Nummer 5: Erlebnisse für Familien

Nicht ohne die Familie! Nach diesem Motto wird der Sommerurlaub am Hochficht ein unvergessliches Erlebnis für alle Generationen. Dafür sorgen leichte Wanderwege und Radstrecken, die speziell für Familien konzipiert sind. Mehrere sogenannte Themenwege sind kinderwagentauglich und so sogar mit den Kleinsten zu bestreiten. Freut euch auf Familienferien zwischen drei Ländern – und lest gleich mehr zum Wandern und Radfahren mit Kindern in der Ferienregion Böhmerwald! 

Hochficht immer aktuell

Meldet euch für den Newsletter an!

Ob Wanderer oder Mountainbiker, Genießer oder Sportler: Alle, die wissen möchten, was sich aktuell am Hochficht tut, freuen sich über Neuigkeiten! Zum einen gibt es diese in der praktischen Übersicht, aber auch in regelmäßigen Abständen als kostenfreien Newsletter.