Mit dem Mountainbike die Region Hochficht erkunden.  | © Weissenbrunner
In die Pedale treten
… am liebsten im Böhmerwald!

Mountainbiken am Hochficht

Grenzenloser Radgenuss zwischen Österreich, Deutschland und Tschechien

Vom gemütlichen Familienradweg über mehrstündige Mountainbike-Touren bis hin zu herausfordernden Rennradstrecken: Die Abwechslung für Zweiradfahrer in der Ferienregion Böhmerwald ist kaum zu überbieten. Zudem warten bezaubernde Naturparadiese und historische Kulturdenkmäler überall entlang der unzähligen Radwege. Aber lest selbst!

Im Sommer mit dem Rad durch den Böhmerwald

Große Urlaubsmomente auf dem Bike erleben

Nicht ein oder zwei, gleich drei Länder erkundet ihr bei einem Radurlaub in der Ferienregion Böhmerwald. Angefangen bei der Wildnis im tschechischen Nationalpark Šumava über das artenreiche Europaschutzgebiet Böhmerwald und die Mühltäler bis hin zum hügeligen Mühlviertel. Dabei sind es die kleinen Details, idyllischen Plätze und herrlichen Aussichtspunkte, die jede Fahrt zum besonderen Erlebnis machen. 

Schwarzenbergischer Schwemmkanal, Plöckensteinersee, Aussichtswarte Moldaublick, Stift Schlägl … Auf den insgesamt 1.000 Kilometern an Radwegen reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die andere. Darüber hinaus ist die Region mit ihrer großen Auswahl an Touren unterschiedlicher Anforderungen ein echter Geheimtipp unter Rennradfahrern.

Übrigens: Die meisten Strecken sind autofrei! Das macht den Böhmerwald rund um den Hochficht zu einem echten Eldorado für leidenschaftliche Biker. 

Mountainbike-Tourentipps in der Nähe des Hochficht

Zwei Routen für unterschiedliche Ansprüche

Mehrere Stunden oder doch mehrere Tage? Je nachdem, wie lange ihr auf dem Bike unterwegs sein wollt, sind die folgenden beiden Fahrradtouren absolut empfehlenswert. Lasst euch von der Schönheit des Mühlviertels begeistern – auf der Mühltal-Radroute und dem Mühlviertelradweg.

Mühltal-Radroute

Direkt in Klaffer am Hochficht startet die abwechslungsreiche Mühltal-Radroute durch die seichten Hügel des Böhmerwalds und des Mühlviertels. In ungefähr vier Stunden geht es über Asphalt und Schotter – dabei entdeckt ihr einen regionalen Schatz nach dem anderen: 

  • Länge: 36,8 km
  • Fahrzeit: ca. 4 h
  • Höhenunterschied: 729 m
  • Start: Klaffer am Hochficht
  • Ziel: Klaffer am Hochficht
  • Einkehr: zahlreiche Gasthöfe entlang der Strecke
  • Streckenverlauf: Klaffer am Hochficht – Ulrichsberg – Seitelschlag – Golfpark Böhmerwald – Julbach – Niederkraml – Exenschlag – Bauernhof Lindorfer – Emsmannsreit – Vordernebelberg – Nebelberg – Kohlstatt – Schifflerkapelle – Julbach – „Große Mühl“ – Klaffer am Hochficht

Mühlviertelradweg R5

Ihr möchtet gleich ein paar Tage auf dem Rad unterwegs sein? Dann ist der Mühlviertelradweg eine sportliche und landschaftlich ansprechende Idee! Auf diesem Weg lernt ihr die geheimnisvolle Granitlandschaft nördlich der Donau kennen – und meistert dabei immer wieder anspruchsvolle Steigungen:

  • Länge: 238,9 km
  • Fahrzeit: 19 h 25 m
  • Höhenunterschied: 756 m
  • Start: Mühlviertelradweg in Kramesau
  • Ziel: Donauradweg in Grein
  • Einkehr: zahlreiche Gasthöfe und Unterkünfte entlang der Strecke
  • Streckenverlauf: Kramesau – Neustift – Chorherrenstift Aigen-Schlägl – Holzskulpturenpark Schwarzenberg – Textiles Zentrum Haslach – Bad Leonfelden – Windhaag bei Freistadt – Hinterglasmuseum Sandl – Schloss Rosenhof – Liebenau – Unterweißenbach – Königswiesen – Schloss Greinburg und Stadttheater Grein

Das sind natürlich nur zwei von unzähligen Radwegen, die euch durch die Ferienregion führen. Ob Bike-Neuling, Genussradler oder Zweiradprofi: Rund um den Hochficht findet jeder Radsportler sein ganz persönliches Highlight! 

Radfahren mit der ganzen Familie

Leichte und kreative Themenwege für Jung und Alt

Über sattgrüne Hügel und durch verwunschene Wälder radeln nicht nur Erwachsene gern! Auch die junge Generation hat Freude daran, den Bergsommer im Dreiländereck auf zwei Rädern zu erleben. Wer eine sportliche Familienauszeit plant, ist im Böhmerwald genau richtig. An den zahlreichen Aussichtspunkten entlang leichter Themenwege haben auch – oder vor allem – Kinder Gefallen. Ob Schwemmkanal, Rosenhügel oder Sonnenwald: Viele der familienfreundlichen Fahrradtouren sind vom Hochficht aus in einer halben Stunde mit dem Auto zu erreichen.

Unterkünfte für Biker rund um den Hochficht

Authentische Betriebe entlang der Strecken

Ein grenzüberschreitender Radurlaub im Böhmerwald soll es sein? Wunderbar! Rund um den Hochficht freuen sich zahlreiche herzliche Gastgeber darauf, euch in der Ferienregion zu begrüßen. Vom authentischen Gasthof über gemütliche Frühstückspensionen oder Appartements bis hin zum Wellnesshotel wird alles geboten. Direkt in Klaffer am Hochficht gibt es zudem eine Reihe hübscher Ferienhäuser.

Wandern als sommersportliche Alternative

Im Sommer zu Fuß durch das Skigebiet Hochficht

Das Rad gegen Wanderschuhe tauschen? Auch das ist in der Ferienregion Böhmerwald möglich! Viele der zahlreichen Wege führen sogar direkt durch das Skigebiet Hochficht. Was im Winter Skispaß für die ganze Familie verspricht, ist auch im Sommer eine Reise mit den Liebsten wert. Überzeugt euch selbst – und kehrt bei eurer Wanderung unbedingt auch in eine der Almhütten ein!