Feinste Carvingschwünge im Skigebiet Hochficht ins Tal ziehen.  | © TVB Hochficht, Ablinger M.
ihr habt fragen?
Hier gibt's Antworten!

FAQ zum skigebiet hochficht

Was ihr schon immer wissen wolltet

Gilt die Schneemannkarte auch für Stundenkarten?

Ja, die Schneemannkarte um 4,00 Euro für Kinder (ab Jg. 2010) in Begleitung der Eltern gilt für Tages- und auch für Stundenkarten. Bei einer Mehrtageskarte richtet sich der Preis nach den gewählten Tagen, das heißt 3 Tage sind 12,00 Euro, 4 Tage sind 16,00 Euro, usw.

 

Gilt die Schneemannkarte auch in Begleitung der Großeltern?

Nein, die Schneemannkarte gilt ausnahmslos in Begleitung der Eltern.

 

Ich habe die Tageskarte im Vorverkauf erworben, konnte die Karte aber leider nicht einlösen. Ist die Karte auch noch in der nächsten Saison gültig?

Die Vorverkaufskarten werden immer für zwei Jahre ausgestellt. Das Gültigkeitsdatum steht auf der Kartenvorderseite fett aufgedruckt, z.B. --.05.19 (das heißt: Mai 2019). Wenn ihr nicht mehr wisst, ob die Karte schon benutzt wurde, könnt ihr sie mit zum Kassenschalter nehmen, dort kann sie gelesen werden.

 

Ich habe die Karte im Vorverkauf erworben. Muss ich die Karte bei der Kasse freischalten lassen?

Nein, ihr könnt mit der Karte direkt auf die Piste und braucht nicht mehr zur Kasse.

 

Ich bin Pensionist und will mir eine Saisonkarte kaufen. Bekomme ich eine Ermäßigung?

Die Ermäßigung richtet sich nach dem Bestelldatum. Bis 31. Oktober ist die Saisonkarte wesentlich billiger als beim Kauf im November oder Dezember. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit einer Saisonkarte, die nur von Mo-Fr gültig und nochmals günstiger ist.

 

Gelten die Saisonkarten auch beim Nachtskilauf?

Ja!

 

Wo kann ich die Saisonkarten bestellen?

Direkt bei den Kassen zum Saisonkartenvorverkauf im Oktober, per Mail an info@hochficht.at oder bei allen OÖ Raiffeisenbanken (Ö-Ticket).

 

Warum funktioniert die Skiline-Abfrage nicht mehr?

Seit Beginn der Wintersaison 2011/12 wird ein neuer Service angeboten:

iSki-Tracker – for real skiers. Wenn ihr nach einem Skitag wissen wollt, wie viele Pistenkilometer ihr tatsächlich gefahren seid, dann ist der iSki-Tracker das perfekte Tool. Denn im Gegensatz zum bisherigen System misst unser neues System via GPS die tatsächlich gefahrenen Pistenkilometer, Höhenmeter etc. und keine Mittelwerte.

 

Ich besitze die Snow&Fun-Saisonkarte. Kann ich die gefahrenen Höhenmeter mittels Skiline abrufen?

Ja, dies ist unter folgendem Link möglich: Hier klicken

 

Eure Frage ist nach wie vor unbeantwortet? Das Hochficht-Team hilft euch gerne weiter!