Covid-19 Sicherheitskonzept Covid-19 Sicherheitskonzept
auf vielen wegen
völlig stressfrei in den Urlaub

Anreise & Parken auf der wurzeralm

So erreicht ihr Spital am Pyhrn

Der lang geplante Familienurlaub oder der spontane Wochenendtrip mit Freunden steht kurz bevor? Hervorragend! Da möchte man sich ab liebsten gleich auf den Weg machen ... Welcher der direkteste ist, erfahrt ihr jetzt! Informiert euch über die verschiedenen Anreisemöglichkeiten zur Wurzeralm - übersichtlich und kompakt zusammengefasst.

Plus: Informationen zu den kostenfreien und kostenpflichtigen Parkplätzen direkt im Ski- und Wanderparadies!

Biken auf den Trails der Wurzeralm | © Sulzbacher
Bergsommer im Ski- und Wandergebiet Wurzeralm
Singletrail Hinterramskogler auf der Wurzeralm
Wandern in den Bergen der Wurzeralm | © TVB Pyhrn-Priel Erber
See Stubwieswipfel auf der Wurzeralm
Aussicht beim Skifahren auf gesamte Berglandschaft der Wurzeralm
Spaß und Abenteuer mit der Familie im Skigebiet Wurzeralm
Standseilbahn im Skigebiet Wurzeralm | © Ooet Erber
Pistenpanorama auf der Wurzeralm bei Sonnenschein | © Ooet Erber

mit dem auto nach spital am pyhrn

Ganz flexibel in die Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Die Wurzeralm liegt im Südwesten der oberösterreichischen Gemeinde Spital am Pyhrn. Damit befindet sich das Ski- und Wandergebiet gleichzeitig ganz nah an der wichtigsten Nord-Süd-Achse, der A9. Wer von Süden kommt, zahlt zusätzlich zur Vignette auch noch die Maut durch den Bosrucktunnel. Aus dem Norden wird keine zusätzliche Maut fällig. 

Von Wien aus erreicht ihr die Wurzeralm am besten über die Westautobahn A1 in Richtung Salzburg. 

Von Westen kommend geht es über die A8 nach Salzburg und weiter auf der Westautobahn A1 Richtung Linz. 

Aus Passau folgt ihr der A8 bis Wels Nord. 

Welchen Weg ihr auch nehmt: Beim Knoten Voralpenkreuz wechselt ihr auf die A9 Richtung Graz und folgt dieser bis zur Abfahrt Spital/Pyhrn nach rechts bis zur Wurzeralm.

oder einfach ins Navi eingeben: Pyhrn 33, 4582 Spital am Pyhrn

 

Mit dem E-Auto zur Piste:

Direkt beim Skigebiet gibt es keine E-Tankstelle. Im Ortzentrum Spital am Pyhrn gibt es jedoch eine Ladestelle. 
Es gibt eine Verbindung mit öffentlichen  Vekehrsmitteln vom Ortszentrum zum Skigebiet - Fahrplan liegt auf der Gemeinde auf.
In Hinterstoder gibt es direkt beim großen Seilbahnparkplatz eine E-Tankstelle.

Weiters bietet die Ladestation in Klaus mit zwei 50 KW Schnellladesäulen am Weg bzw. Rückweg vom Skigebiet eine gute Alternative.

routenplaner

Der schnellste Weg zur Wurzeralm

mit bus und bahn in den Urlaub fahren

... oder besser: in den Urlaub fahren lassen!

Die Anreise mit dem Zug führt über den Bahnhof Hinterstoder - dieser ist in gut einer Stunde von Linz aus zu erreichen. Im Winter geht es dann in regelmäßigen Abständen mit dem kostenlosen Skibus weiter. Erst zur Talstation Hinterstoder und dann ins Skigebiet Wurzeralm. Sommers wie winters sind Besucher der Pyhrn-Priel-Region außerdem im Linienbus 431 oder per Taxi unterwegs.

Wer mit dem Flugzeug anreist, landet am besten an einem der nächstgelegenen Flughäfen:

  • Linz (80 km)
  • Salzburg (150 km)
  • Graz (150 km)
  • Wien (270 km)
  • München (300 km)

 

Dort angekommen, bringen euch Bus und Bahn ans Urlaubsziel ...

 

NEU: Direktanbindung von Wien in die Urlaubsregion Pyhrn-Priel nach Windischgarsten und Spital am Pyhrn!

Ein Skitag ohne Stress & Stau

Nutze die Öffis!

„Wo ein Gipfel ist, ist auch ein Weg!“ – und der ist in diesem Winter ganz besonders kurz, bequem und umweltverträglich!
Mit nur einmal Umsteigen geht es täglich von Linz nach Hinterstoder oder auf die Wurzeralm. Perfekt für alle,
die einen unbeschwerten und autofreien Skitag in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel verbringen möchten. Direkt auf die Piste ohne Stress und Stau!

TOP: Wer an Kassa 1 der Bergbahnen sein gültiges Öffi -Ticket vorweist, erhält ein kostenloses Tagesdepot***
zur sicheren Aufbewahrung von Schuhen und Rucksack

***nach Verfügbarkeit

beim ski- & wandergebiet wurzeralm parken

Kostenfreie und kostenpflichtige Parkplätze

Direkt bei der Talstation der Standseilbahn befindet sich ein Großparkplatz, der das ganze Jahr über kostenfrei genutzt werden kann. 200 Meter oberhalb befindet sich ein zusätzlicher, kostenpflichtiger Parkplatz speziell für Tourengeher.

Ob die Standseilbahn aktuell fährt, verrät ein Blick auf die Betriebszeiten im Sommer und Winter.